Koope­ra­ti­on zwi­schen FERIA und SV Böb­lin­gen Fechten

Im Rah­men der Feri­en­be­treu­ung für Grund­schul­kin­der fand in der Aid­lin­ger Buch­hal­den­hal­le vom 7. bis 10. Juni ein Fecht­work­shop statt. Gelei­tet wur­de die­ser Work­shop von Gav­ri­la Spi­ri­don, Chef­trai­ner der SVB-Mus­ke­tie­re sowie Bun­des-Nach­wuchs­trai­ner und Bun­des-Dis­zi­plin­trai­ner Degen im Roll­stuhlfech­ten. Unter­stützt wur­de er dabei von SVB-Nach­wuchs­ta­lent Moritz Fai­len­schmid und Mau­rice Schmidt, Paralym­pics-Teil­neh­mer und mehr­fa­cher deut­scher Meis­ter (selbst ehe­ma­li­ges „FERIA-Kind“).

Aus­ge­rüs­tet mit coo­len blau­en Fecht­mas­ken, Kunst­flo­retts und Kör­per­schutz star­ten 30 Mäd­chen und Jungs am Diens­tag in eine bewe­gungs- und erleb­nis­rei­che Woche. Ein­ge­teilt in drei Grup­pen lern­ten die Kin­der u. a. die wich­tigs­ten Grund­re­geln des Fech­tens, trai­nier­ten Bein­ar­beit und übten sich in klei­nen Gefech­ten. Auch die Fein­mo­to­rik wur­de geschult, indem die Kids ihren Namen mit einem am Flo­rett befes­tig­ten Stift nach­zeich­ne­ten. Den Kin­dern mach­te es sicht­lich Spaß, den „Drei Mus­ke­tie­ren“ nachzueifern.

Es war sehr bemer­kens­wert, mit wel­cher Ruhe Gav­ri­la Spi­ri­don unter­stützt durch sei­ne bei­den Co-Trai­ner mit den Kin­dern gear­bei­tet hat. Dies hat­te gro­ßen Ein­fluss auf die FERIA-Kids, die mit beein­dru­cken­der Kon­zen­tra­ti­on die ver­schie­de­nen Trai­nings­ein­hei­ten absol­vier­ten. Es gibt weni­ge Sport­ar­ten, die Kon­zen­tra­ti­on, Reak­ti­on, Schnel­lig­keit, Koor­di­na­ti­on und Aus­dau­er so sehr for­dern, aber auch för­dern wie das Fech­ten. Zwi­schen den Fech­tein­hei­ten wur­den die Kin­der von unse­rem bewähr­ten FERIA-Team Danie­la, Sarah und Jas­min betreut, die sich wie­der krea­ti­ve Bas­tel­ideen ein­fal­len las­sen hatten.

Aid­lin­gens Bür­ger­meis­ter Ekke­hard Fauth kam am Mitt­woch in die Buch­hal­den­hal­le, um sich vor Ort über den Fecht­work­shop, die Koope­ra­ti­on mit SV Böb­lin­gen Fech­ten und die ehren­amt­lich orga­ni­sier­te Feri­en­be­treu­ung zu informieren.

Am Frei­tag konn­ten die Eltern im Rah­men einer eigens ein­stu­dier­ten Fecht­vor­füh­rung live erle­ben, was die FERIA-Kids in nur 4 Tagen erlernt hat­ten. Beglei­tet von impo­san­ten Klän­gen zogen die Kin­der mit „ech­ten“ Flo­retts und Degen in die Hal­le ein und begrüß­ten die Gäs­te mit dem Fech­ter­gruß. Anschlie­ßend zeig­ten sie ihre neu erlern­ten Fecht­küns­te. Zum Abschluss erhielt jedes Kind von der Fech­t­ab­tei­lung der SV Böb­lin­gen einen Gut­schein für einen Monat kos­ten­lo­ses Schnup­per­trai­ning und kos­ten­lo­se Ausrüstung.

30 begeis­ter­te FERIA-Kin­der sowie im Hin­ter­grund das Fecht- und Betreu­ungs­team (v. l. n. r.: Danie­la Beck, Sarah Kauf­hold, Gav­ri­la Spi­ri­don, Moritz Fai­len­schmid, Mau­rice Schmidt, Jas­min Eßig)

Tei­le die­sen Beitrag!

FÖR­DER­VER­EIN FERIA e. V.

Gemein­nüt­zig, ehren­amt­lich, inte­gra­tiv. Das zeich­net uns aus. Unser Ver­ein lebt durch sei­ne Mit­glie­der. Wer­den Sie Teil von FERIA!

MIT­GLIED WERDEN

UNSE­RE SPONSOREN