LAU­TER TOL­LE ERLEBNISSE

Nicht immer läuft alles wie geplant, aber den­noch wur­de den über 60 Kin­dern in der zwei­ten Feri­en­wo­che ein tol­les Pro­gramm rund um das The­ma „Erleb­nis“ gebo­ten.

Kurz­fris­tig hat­te ein Betreu­er abge­sagt, es muss­te Ersatz gesucht wer­den. Durch ein Ver­se­hen wur­de auch noch der Bus auf den „fal­schen“ Tag bestellt. Das kann schon mal pas­sie­ren, wenn alles ehren­amt­lich orga­ni­siert wird. Trotz­dem waren die Kin­der vom ange­bo­te­nen Pro­gramm begeis­tert und wur­den von Jas­min und Danie­la sehr gut betreut. Unter­stützt wur­den die zwei von den Prak­ti­kan­ten Mat­ze, Lars und Mark. der sehr kurz­fris­tig ein­ge­sprun­gen war. Basis war auch in der 2. Feri­en­wo­che das Ver­eins­heim sowie die Anla­gen des Ten­nis­clubs Aid­lin­gen – Wir sagen herz­lich Danke.

Am Mon­tag und Diens­tag wur­de rund um das Ver­eins­heim gefilzt (danach gab es kei­ne schmt­zi­gen Hän­de mehr), gebas­telt und getobt. Ein Erleb­nis war es, aus dem umlie­gen­den Wald Tot­holz zu sam­meln und damit sel­ber Feu­er zu machen und Würst­chen zu grillen.

Am Mitt­woch trotz­ten alle dem strö­men­den Regen mit einem Aus­flug nach Wal­den­buch in die Scho­kowerk­statt, um dort Scho­ko­la­de her­zu­stel­len. Lei­der muss­ten die Betreu­er drau­ßen bleiben. 😉

Am Don­ners­tag schloss sich ein Aus­flug auf die Schwä­bi­sche Alb zum Bio­hof Pfis­te­rer an. Dort konn­ten die Kin­der ler­nen, wie die Lin­sen vom Feld in die Tüte kom­men, und sogar dabei hel­fen. Nein, Lin­sen wach­sen nicht auf Bäu­men! Und aus den Lin­sen, die die Kin­der als Geschenk beka­men, kann man daheim sogar Lin­sen mit Spätz­le machen.

Den Abschluss bil­de­te am Frei­tag ein Aus­flug zum klei­nen, aber fei­nen Tier­park Nymphaea auf einer Neckarin­sel in Ess­lin­gen. Jetzt ist erst ein­mal 3 Wochen Pau­se bei der Feri­en­in­sel Aid­lin­gen, in der letz­ten Woche der Som­mer­fe­ri­en gibt es dann noch den Zirkusworkshop.

Tei­le die­sen Beitrag!

FÖR­DER­VER­EIN FERIA e. V.

Gemein­nüt­zig, ehren­amt­lich, inte­gra­tiv. Das zeich­net uns aus. Unser Ver­ein lebt durch sei­ne Mit­glie­der. Wer­den Sie Teil von FERIA!

MIT­GLIED WERDEN

UNSE­RE SPONSOREN